OLAER Be- und Entlüftungsventile für Trink- und Abwasser

An Be- und Entlüftungsventile für Trink- und Abwasser werden verschiedene Anforderungen gestellt. Sie dienen primär zur Entlüftung beim Befüllen und Entleeren von Leitungen. Sie sollen aber auch unter Druck entgasen. Die meisten Ventile haben diese Funktionen in sich vereint.

Der Einsatz der Ventile muss sorgfältig geplant werden – insbesondere bei Förderströmen, die schlagartig ändern, wie bei Notabschaltungen von Pumpen. Dort gilt es bei flachen Leitungen gegen den Unterdruck anzukämpfen und ein Kollabieren der Leitung zu verhindern.

Alle Ventile können mit Sanftschlusselementen, Belüftungs- oder Ansaugsperren bei Überflutung ausgerüstet werden. Ein Augenmerk sollte auch auf die Wartung und den Zugang gelegt werden.

Für Trinkwasser
Für Abwasser
Anfrage
 
 

Personalien

 

Sicherheitsfrage